Gesundes Yoga und Pilates Training im Wohlfühlbereich Stuttgart…
Yoga Masterclass

Yoga Masterclass Sascha Peschke

Anmeldung

In dieser intensiven Masterclass beschäftigen wir uns mit Spiraldynamik und flechten Übungen in einen Flow welche die grossen fascialen Ketten ansprechen. Dein Körper lernt neue Bewegungsmuster die dir helfen auf eine sehr effektive Art und Weise Kraft aufzubauen und zu nutzen. Damit nähern wir uns immer komplexeren Übungen die vorher vielleicht nicht denkbar gewesen wären.

Yoga Masterclass
Samstag, 15. Juni 15:00 bis 17:00

Im Hatha Teil der Stunde nutzen wir die selben Ketten um mehr Öffnung in das komplette System zu bringen. Oder einfacher: Du wirst dich viel und intensiv bewegen, wirst deinen Körper auf eine neue Art und Weise erfahren und nach Savasana als neuer Mensch erwachen! ;-)

Level

Die Masterclass ist offen für alle Yogis mit mind. 6 Monaten Erfahrung.

Infos

Sascha unterrichtet in deutscher Sprache.

Location

moveorespiro | studio west
Leuschnerstr. 36
70176 Stuttgart

Gäste

Für deine Anfahrt und Unterkunft findest du hier jede Menge Tipps.

Sascha Peschke

Yoga ist für mich Lebensinhalt und in erster Linie eine Schulung der Bewusstheit und Aufmerksamkeit. Auf allen Ebenen: körperlich, energetisch, geistig und spirituell.

Durch kontinuierliche Praxis klärt sich der Blick und man bekommt eine neue Perspektive auf das Leben als Ganzes. Durch Yoga kann man seine Muster erkennen und letztendlich durchbrechen. Dadurch entwickelt sich immer mehr Ausgeglichenheit und Harmonie. Ich unterrichte Yoga, um Impulse zu setzen, die dabei helfen Gewohnheiten infrage zu stellen und um den Mut zu geben, immer einen Schritt weiter zu gehen. Dabei ist mir Authentizität sehr wichtig, und so unterrichte ich, was ich selbst praktiziere und erfahren habe.

Mein Unterricht setzt sich aus einerseits klassischen Elementen wie Pranayama, Vinyasa Flow, statischem Hatha Yoga und Savasana zusammen, um Sicherheit und Routine zu schaffen und so Harmonie in die Praxis zu bringen. Andererseits gebe ich in jeder Stunde neue Impulse und Übungen, die Körper und Geist fordern, und so einen Stillstand in der Praxis verhindern sollen. Inspiration hierzu hole ich mir aus verschiedenen Yoga-Stilrichtungen, aus Kampfkunst, vom Turnen, vom Tanzen … von allem was mit Bewegung und/oder Gesundheit zu tun hat.

Wichtig ist mir, dass meine Schüler den Sinn ihrer Praxis verstehen, sich dabei immer wieder hinterfragen, Freude an der Übung entwickeln und Lust bekommen, in die schier unerschöpfliche Vielfalt des Yoga einzutauchen.

Sascha Peschke