Gesundes Yoga und Pilates Training im Wohlfühlbereich Stuttgart…
Thai Yoga Ausbildung
Thai Yoga Ausbildung

Thai Yoga Ausbildung Tobias Frank

Anmeldung

Discount

Bei Anmeldung bis zum 31. Mai 2019 sparst du als Frühbucher 40 € (Normalpreis 630 €).

Du interessierst dich für Yoga, bist vielleicht Yogalehrer oder möchtest einfach mehr über Massage lernen? Du hast Freude an Berührung und möchtest gerne Anderen etwas Gutes tun?

Thai Yoga Ausbildung
24. – 28. Juli 2019

In der Thai Yoga Ausbildung lernst du, durch deine Hände andere Menschen, tief in ihrem Innern zu berühren. Du bekommst das Handwerkszeug, um eine professionelle Thai Yoga Bodywork Session zu geben oder Thai Yoga Techniken in anderem Kontext (z.B. einer Yoga-Einzelstunde) zu nutzen.

Thai Yoga Bodywork löst Blockaden auf physischer, energetischer und emotionaler Ebene und trägt zu einem umfassenden Wohlbefinden bei. Diese Form der Körperarbeit ist sowohl für den Gebenden als auch den Empfangenden mit keinerlei Anstrengung verbunden. So ist es möglich, sich tief entspannt wie nach einer Yogastunde zu fühlen - ohne dafür körperlich aktiv werden zu müssen.

Die 35stündige Thai Yoga Ausbildung vermittelt in kompakter Form den Ablauf einer vollständigen Behandlung.

Inhalte

  • Geschichte und Philosophie von Thai Yoga Bodywork
  • Meditation und Thai Asana Sequenz zur Vorbereitung
  • Passive Yogadehnungen und Drucktechniken
  • anatomisches Grundwissen und Arbeit mit Energielinien
  • die Kunst der achtsamen Berührung
  • liebende Güte (Metta) anderen und auch dir selbst zu schenken
  • mehr Leichtigkeit, Freude und Loslassen in dein eigenes Leben zu bringen

Ziel

Als Ausbildungsteilnehmer erwirbst Du eine umfassende Berührungskompetenz. Du wirst in der Lage sein, professionelle Thai Yoga Session (90-120 Minuten) anzubieten. Als Yogalehrer lernst Du Thai Yoga Techniken, die Du in Deinen Gruppen- oder Einzelunterricht integrieren kannst. 

Du erfährst und bekommst:

  • Loslassen, tiefe Entspannung und Ankommen im eigenen Körper
  • einen geschützten Raum für inneres Wachstum
  • Vertrauen in Deine Intuition und Deine Fähigkeit zu spüren
  • mehr Sicherheit beim Assistieren und Berühren Deiner Yogaschüler
  • ein Allein-Stellungsmerkmal für Deinen Unterricht

Zeiten

  • Mittwoch 24.07.2019 08:00 - 17:00 Uhr im Studio Süd
  • Donnerstag 25.07.2019 08:00 - 17:00 Uhr im Studio Süd
  • Freitag 26.07.2019 08:00 - 17:00 Uhr im Studio Süd
  • Samstag 27.07.2019 09:00 - 18:00 Uhr im Studio West
  • Sonntag 28.07.2019 09:00 - 16:30 Uhr im Studio West

Zur Vorbereitung der Ausbildung wird das Buch Thai Yoga – Körper & Seele berühren empfohlen, was auch als Skript für die Ausbildung dient.

YTT Wahlmodul – 35 Stunden

Advanced Yoga Teacher Training / Continous Education

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das auf unser 300+ Advanced Yoga Teacher Training oder als Weiterbildung (Continous Education) bei der Yoga Alliance angerechnet werden kann.

Level

Voraussetzung zur Teilnahme ist die Freude an Berührung und Bereitschaft, mit unterschiedlichen Menschen zusammenzuarbeiten. Es ist NICHT zwingend erforderlich, dass Du Yogalehrer bist oder regelmäßig Yoga praktizierst.

Infos

Tobias unterrichtet in deutscher Sprache.

Location

moveorespiro | studio süd
Adlerstr. 31
70191 Stuttgart

Gäste

Für deine Anfahrt und Unterkunft findest du hier jede Menge Tipps.

Tobias Frank

Tobias ist ein anerkannter Experte in der Kunst Loszulassen. Er ist Autor des Buches „Thai Yoga – Körper & Seele berühren“, bekannt aus Yoga Journal und Yoga Aktuell und schreibt seinen eigenen Blog „Loslassen leicht gemacht“. Er ist Vorsitzender des Netzwerk Berührung e.V., ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, mehr Berührung in die Welt zu bringen.

Als Lehrer für Thai Yoga vermittelt er seinen Schülern, Yoga passiv zu genießen – in Rahmen von Workshops, Ausbildungen und Einzelsessions. Sein Unterricht zeichnet sich durch Klarheit, Authentizität, Humor und Tiefe aus. Gleichzeitig lädt er Menschen ein, ihrer Intuition zu vertrauen und sich wirklich zu spüren.

Tobias Frank