Alignment und Adjustment – The Pro Tools
Alignment und Adjustment – The Pro Tools

Alignment und Adjustment – The Pro Tools Alexandra Harfield

Anmeldung

Adjustments sind zusammen mit verbalen Hinweisen und einer guten Sequenz unglaublich mächtige Werkzeuge, die wir als Teil unseres Unterrichts verwenden können.

Teil 1: Die Grundlagen
02. – 03. Juli 2022

Im ersten Teil des Trainings werden wir uns im Detail mit der Ausrichtung (Alignment), der Technik und den praktischen Hilfen für viele der grundlegenden Asanas beschäftigen. Jeder Körper und jede Praxis ist einzigartig. Deshalb hilft uns die Feinabstimmung unseres Verständnisses dieser Posen, dem Praktizierenden entweder durch physische oder verbale Hilfestellungen eine nützliche Anleitung zu geben.

Was wir in dieser Ausbildung erforschen werden:

  • Ausrichtung und Technik der grundlegenden Asanas
  • Wie und wann man verbale und physische Korrekturen und Adjustments anwendet
  • Unterschiedliche Arten von Berührungen und die Wirkung, die sie erzeugen.
  • Einführung in die Ausrichtung im Flow … wobei du genug Zeit und viele Tipps bekommst, um dich dabei sicher zu fühlen

Teil 1: Die nächste Stufe
16. – 17. Juli 2022

Im zweiten Teil des Trainings werden wir tiefer in fortgeschrittene Posen eintauchen. Alle Asanas im Yoga haben viele Schichten. Wenn wir in unserer Praxis vorankommen, bieten die grundlegenden Asanas eine solide Basis, auf der wir aufbauen können.

In diesem zweitägigen Kurs werden wir einige fortgeschrittene Posen erforschen, und uns den Herausforderungen stellen, welche diese Posen bieten. Wir erkunden einzigartige Wege, ihnen zu begegnen.

Das tiefe Verständnis, das wir von diesen schönen Formen gewinnen, hilft uns zu lernen, wie wir andere sicher durch sie führen können. Es lehrt uns auch, was der richtige Moment ist, um den nächsten Schritt zu machen, angeleitet durch verbale und physische Hilfen und Anpassungen.

Was wir in diesem Training erforschen werden:

  • Ausrichtung und Technik von Asanas der Stufen 2-3
  • Wie und wann man verbale und/oder physische Korrekturen und Adjustments anwendet
  • Wie man verschiedene Arten von Berührungen anwendet, abhängig von der Art der Unterstützung, die wir dem Praktizierenden in einer bestimmten Pose geben.
  • Vertiefung des Verständnisses für das Adjusten im Flow

Info

Im Vorfeld dieses Trainings bekommst du Zugang zu einer Reihe von Informationen, die auf dieses Training vorbereiten. So kannst du vorab deine Erfahrung vertiefen und dir eine gute Grundlage für die Teilnahme schaffen.

Zeiten

  • jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

YTT Kernmodul – 30 Stunden

Advanced Yoga Teacher Training / Continous Education

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das auf unser 300+ Advanced Yoga Teacher Training oder als Weiterbildung (Continous Education) bei der Yoga Alliance angerechnet werden kann.

Level

Dieses Modul eignet sich für erfahrene Yogis, die ihre Praxis vertiefen möchten und Yoga Lehrer in der Weiterbildung. Es ist Kernmodul im 300+ Advanced Yoga Teacher Training.

Infos

Alexandra unterrichtet in deutscher und englischer Sprache.

Location

moveorespiro | studio west
Leuschnerstr. 36
70176 Stuttgart

Gäste

Für deine Anfahrt und Unterkunft findest du hier jede Menge Tipps

Alexandra Harfield

Australien born, Alex moved to Germany in 1997 pursuing her career in the Entertainment Industry. She performed in Musicals, Television and Events throughout Europe. It was through a professional visit to New York in the year 2000 that she first discovered Yoga and immediately became hooked.

Over the next years it became a part of her life and a great compliment to her training as a Dancer. In 2007 she completed her Teacher Training at Balance Yoga Frankfurt, and since then has become a part of the Yoga Teaching Community.

With her background in Dance and Choreography, Alex's classes are full of creative sequences that originate in Vinyasa Flow and contain her own unique flare. With a positive and warm presence, Alex's joy of teaching provides an inspiring atmosphere for all those who attend and they really feel her support. Her wish is to invite those who attend her classes, to get to know their own inner teacher and to respect that connection with compassion and non-judgement.

Alexandra Harfield