Gesundes Yoga und Pilates Training im Wohlfühlbereich Stuttgart…
Bernhard
Bernhard
Bernhard

Bernhard

Mein Yoga

Yoga ist für mich Meditation in Bewegung, in ruhigen Asanas, in einem Augenblick des Tages.

Auf meiner Matte unterstützen dabei die Bewegungen und Positionen Kraft, Flexibilität und Gesundheit. Gleichzeitlich - und vor allem - helfen sie, das Bewusstsein nach innen zu richten, die Ausgeglichenheit und Achtsamkeit für Körper sowie Geist zu stärken. Das ist eine einmalige Kombination – was will ich mehr?

In den Yogastunden gebe ich den Teilnehmern Impulse und unterstütze sie, IHREN Weg zu Achtsamkeit und Ausgeglichenheit zu finden. Dazu kombiniere ich Yang-Elemente (aktives Gestalten, Kraft, Bewegung) mit Yin-Elementen (passives Sein-Lassen, Ruhe, Zeit) und biete den Teilnehmern damit eine große Spielwiese für deren Praxis.

Als Lehrer achte ich bei Anleitung und Hilfestellungen auf die Individualität jeder Person. Diese und die gemeinsame Praxis sind eine wunderbare Herausforderung, die mir in jeder Yogastunde neue Erfahrungen und Erkenntnisse schenkt.

Erfahrung und Qualifikation

  • 2010 - Anusara Immersion bei Lalla und Vilas Turske (100 Stunden)
  • 2015 - YA 200 Yoga Lehrer Ausbildung bei Almut Schotte (200 Stunden)
  • 2015-2016 - Yin Yoga Teacher Training bei Jo Phee (100 Stunden)
  • 2016 - Yoga Therapy bei Doug Keller (16 Stunden)
  • 2016 - Subtle Energetic Work bei Cat Kabira (50 Stunden)
  • 2016 - Thaiyoga Training bei Tobias Frank (35 Stunden)
  • 2017 - Thaimassage bei Krischnataki (Sunshine Network) (100 Stunden)
  • 2017 - Thaimassage and The Five Bodys bei Ralf Marzen (35 Stunden)
  • 2017 - Flying Bodywork bei Tobias Frank (35 Stunden)

Mentor

Almut Schotte und alle Schüler – herzlichen Dank!

Meine Vita

Vor 12 Jahren stand ich das erste Mal auf einer Yogamatte – in Buenos Aires und ursprünglich zur Steigerung von Balance und Beweglichkeit beim Tango-Tanzen, meiner damaligen Leidenschaft. Erst durch Teilnahme an intensiven Yoga-Workshops und Retreats erkannte ich das grenzenlose Potenzial von Yoga. Diesem wollte und konnte ich mich nicht entziehen. Und so hat meine Yogapraxis heute einen festen und sehr wichtigen Platz im Leben, an jedem Tag.

Besonderen Einfluss hatte und hat die Teilnahme an einer Yin-Yoga Ausbildung von Jo Phee 2015-2016. Bisher trieb mich mein Ehrgeiz immer zu scheinbaren Höchstleistungen an, sei es zu möglichst abenteuerlichen Reisen in ferne Länder, zu immer kürzeren Zeiten im Marathon oder auch zu körperlich mehr herausfordernden Asanas. Die Praxis von Yin-Yoga hilft mir, die spannende Balance zu finden, in der Yang und Yin zusammenkommen sowie sich ergänzen – auf der Matte und daneben. Manch einmal ist etwas weniger - viel mehr!

Reif für die Insel?

Sehr gerne bin ich mit netten Menschen zusammen, dann wäre die Insel nicht mehr einsam :>). Aber gut, wenn es denn sein muss: Yogamatte für YANG und Hängematte für YIN – mehr benötige ich nicht!

Bernhard
Yoga

Live bei moveorespiro

SO
17:30
Soul YogaStudio West
MI
07:00
Sunrise YogaStudio West

Blog

15.05.2017Sunrise, sunrise…