Gesundes Yoga und Pilates Training im Wohlfühlbereich Stuttgart…

Kristina

Mein Yoga

ALL-EIN-SEIN in dem kleinen Raum auf meiner Yogamatte, ganz bewusst, achtsam und in der meditativen Bewegung in mir ruhend. Das ist für mich das Wundervolle am Yoga. Alleinsein, ohne einsam zu sein. Die Verbindung zu sich selbst und zur Welt zu spüren und zu genießen, aber gleichzeitig einen gewissen Abstand zu beidem zu finden. Wie auf einem Konzert, auf dem man mal ausgelassen tanzt, mal nur mit geschlossenen Augen ruhig der Musik lauscht. Bei beidem taucht man ein in seinen eigenen Raum, ist einerseits ganz bei sich, andererseits verbunden mit dem Außen. Vielleicht verlasse ich deswegen oft eine Yogastunde mit dem gleichen Glücksgefühl wie nach dem Besuch eines Konzertes einer meiner Lieblingsbands.

In der meditativen Bewegung des Yoga erfahre ich immer wieder Glücksmomente und kann sie so sogar bewusst herbeiführen. Aber nicht nur die innere Schönheit des Yoga schenkt mir diese Momente. Auch die Schönheit, die man sehen kann, zieht mich sehr an: die Blüten im Schoß des Buddha, das Licht der Kerzen, der dezente Duft von Räucherstäbchen, der gemeinsame Tee nach der Praxis, all das gehört für mich zum Yoga dazu.

In meinen Yogastunden möchte ich den TeilnehmerInnen die Schönheit des Yoga erfahrbar machen: die innere Ausgeglichenheit und Ruhe im ALL-EIN-SEIN (und im Prenatal im ALL-ZWEI-SEIN!), das Loslassen in der manchmal ganz SCHÖN anstrengenden Praxis, den Zauber von mudras und mantras,...

Erfahrung und Qualifikation

  • 2016 - YA 200 Yoga Lehrer Ausbildung bei Almut Schotte (200 Stunden)
  • 2016 - Pre-/Postnatal Yoga Lehrer Ausbildung bei Sylvia Ritter (24 Stunden)

Meine Vita

Schon immer war ich neugierig auf andere Kulturen und Sprachen und verbrachte viel Zeit in anderen Ländern. Als ich 1995 und 1996 während meines Studiums jeweils für mehrere Wochen in einen ayurvedischen Ashram nach Indien ging, war ich sofort fasziniert von der ganzheitlichen Heilmethode, in der Meditation, Pranayama und Yoga feste Bestandteile sind. Nach meiner Rückkehr gehörte die Meditation ganz selbstverständlich zu meinem Alltag und seit einigen Jahren habe ich im Vinyasa-Yoga die für mich perfekte Möglichkeit gefunden, Meditation und Bewegung zu verbinden. Und da es schon in meinem Beruf als Lehrerin zu meinem Leben gehört, anderen weiterzugeben, was mich begeistert, war meine Ausbildung zur Yogalehrerin eine ganz natürliche Folge meiner Faszination für Yoga.

Reif für die Insel?

Die ersten Tage auf einer einsamen Insel würde ich vermutlich nur schwimmen, auf das Meer sehen und meditieren, am Strand spazieren gehen und Yoga im Sand probieren. Erst später würde ich die drei Gegenstände auspacken, die ich mitnehmen durfte: den neuesten Roman von Amélie Nothomb, die letzte CD von Placebo und ein Laptop, um ab und zu mit meinen Lieben zu skypen.

Kristina
Yoga

Live bei moveorespiro

FR
16:45
Yoga PrenatalStudio West
FR
18:15
Vinyasa Yoga 1Studio West